Reiseberichte

Ausflugstipp: Jütland Aquarium im Norden Dänemarks

Im Norden Dänemarks muss man auch mal mit Regen rechnen. Langeweile in der Ferienwohnung muss dann aber nicht sein. Wie wäre zum Beispiel ein Besuch im kleinen Aquarium im schönen Ort Thyborøn?
Tags Landschaft | Meer | Reise
Auch dieses Jahr geht es wieder im Herbst auf unsere Lieblingsinsel Sanibel. Flüge sind gebucht, der Urlaub kann kommen Es ist immer wieder schön alte Urlaubsfotos anzuschauen und vom schönen Urlaub zu träumen und sich auf den nächsten zu freuen. Beim durch schauen der Fotos vom letzten Jahr ist mir leider aufgefallen, dass ich doch […]
Tags sonstiges | Wetter Captiva | Wetter Sanibel
Willkommen in China

Andere Länder, andere Sitten. Wer schon mal im Ausland unterwegs war, kann dieses beliebte Sprichwort sicher bestätigen. Dabei muss es noch nicht mal unbedingt eine Reise in die Ferne sein, um auf fremdartige Sitten und Bräuche zu stoßen. Auch ?vor unserer Haustür? können wir außergewöhnliche Gewohnheiten finden. Letztlich spielt es aber keine Rolle, wie weit […]
Tags Asien | China | Tradition
Die Insel Santa Cruz ist für viele Touristen Start- und Endpunkt einer Reise zu den Galapagos Inseln. So auch für mich. Meine Reise ist bald zu Ende und die letzten Tage verbringe ich im Finch Bay Hotel in Puerto Ayora. Ein schöne Ort um sich auf die bevorstehenden Abenteuer auf den Galapagos Inseln zu freuen […]
Tags Ecuador | Reise-Unterkunft | Galapagos Inseln

Beeindruckend. Bizarr und prähistorisch. Einfach monumental. Diese und noch viele weitere Beschreibungen werden dem Wanderer sicher beim Betrachten der zerklüfteten und zerschrammten Sandsteinfelsen einfallen, die wie riesige Pilze aus dem Wald in den Himmel ragen. Einst steinzeitlicher Meeresboden ist das Wasser mittlerweile gewichen. Oder hat vielmehr seinen Weg in Form des Flusses Elbe einige hundert...

Read More

Der Beitrag Auf die Schrammsteine erschien zuerst auf theBackpacker.
theBackpacker - Outdoor - Wandern - Abenteuer

Tags wandern | Abenteuer | Sächsische Schweiz
Habt ihr euch schon mal gefragt, wie sehr ihr euch verändert habt, seit ihr in Australien lebt? Wie sehr ihr den Lebensstil, alltägliche Rituale und auch Dinge, die ihr vielleicht als seltsam erachtet, angenommen habt? Wie weiß man, wie australisch man bereits geworden ist?

Darüber nachzudenken war lustig. Ich muss zugeben, dass ich mich nach drei Jahren schon sehr an den australischen Lebensstil gewöhnt habe. Wenn also auch auf euch mindestens die Hälfte der 50 Punkte zutreffen, dann seid ihr wohl auf gutem Wege, waschechte Aussies zu werden!

  • Du verwendest den Ausdruck »no worries« mindestens einmal am Tag.
  • Du sprichst Australien als »Stralya« aus.
  • Du kennst den Unterschied zwischen den Ausdrücken »thongs« und »string« und kannst sie dementsprechend anwenden.
  • Du hast den Film Castle mindestens einmal gesehen.
  • Zu Ostern kaufst du keinen Schokohasen sondern einen »easter bilby«.
  • Du bist der Meinung, dass Rauchen total out ist.
  • Bei einem Haialarm verlässt du in aller Ruhe und ohne Eile das Wasser.
  • Du würdest dich eher mit einem Freund auf ein Bier, als auf einen Kaffee treffen.
  • Du putzt dich so richtig heraus, wenn du am Abend ausgehst.
  • Du hast kein Problem damit, jemandem ins Gesicht zu lügen und fühlst dich auch gar nicht schlecht dabei.
  • Du weißt, was ein »drop bear« ist und erzählst liebend gerne nichts ahnenden Touristen davon.
  • Du kennst den Unterschied zwischen einem Wallaby und einem Känguru. 
  • Du weißt, was eine »roobar« ist.
  • Du glaubst, dass Recycling Zeitverschwendung ist.
  • Du glaubst auch nicht unbedingt an Klimawandel.
  • Am Nationalfeiertag bist du besonders Stolz in Australien zu leben.
  • Manchmal feierst du Weihnachten zwei Mal im Jahr ? einmal im Dezember und einmal im Juli.
  • Du trinkst immer gerne eine Tasse Tee, auch wenn draußen gerade 30° C herrschen.
  • Du weißt, dass sich der Ausdruck »chuck a u-ey« auf ein Fahrmanöver bezieht.
  • Du glaubst fest daran, dass Russel Crowe Australier ist.
  • Du glaubst auch, dass Australier die Pavlovatorte erfunden haben.
  • Du weißt, was ein »flat white« ist.
  • Du nennst McDonalds »Maccas«.
  • Kakerlaken erschrecken dich überhaupt nicht.
  • Du hast auch keine Angst vor giftigen Tieren und verzichtest bei Gartenarbeit gerne auf Handschuhe.
  • Du glaubst, dass es umweltschonender ist, den Motor im stehenden Auto laufen zu lassen, als ständig ein- und auszuschalten.
  • Du hast nichts dagegen, barfuss auf die öffentliche Toilette zu gehen.
  • Du schaust die Sitcom Neighbours und findest sie so richtig komisch.
  • Du begrüßt jeden mit »mate« und bist auch nicht überrascht, wenn dich ein Wildfremder mit »mate« anspricht.
  • Du fragst auch jeden Fremden: »How are you going?«
  • Du verwendest mit Vorliebe Abkürzungen wie »brekkie«, »arvo«, »barbie« ...
  • Du isst Vegemite zum Frühstück und findest es irgendwie gut.
  • Du liebst ein saftiges Steak, Kängurufleisch hingegen sollen die Touristen essen.
  • Du weißt, dass nur Rettungsschwimmer knappe Badehöschen tragen. Oder deutsche Touristen.
  • Du findest es überhaupt nicht seltsam, dass einer der größten australischen Helden, Ned Kelly, eigentlich ein Krimineller war.
  • Du besitzt ein Paar Ugg Boots.
  • Du kannst dir auch vorstellen, in Ugg Boots und Jogginghose einkaufen zu gehen.
  • Du glaubst nicht, dass es Sommer ist, bis das Lenkrad so heiß ist, dass man es kaum mehr anfassen kann.
  • Du siehst Neuseeländer als den naiven Cousin vom Lande an.
  • Du bist der Meinung, dass alle Amerikaner laut und ignorant sind. 
  • Du bist der Meinung, dass Australien so gar keine Gemeinsamkeiten mit Amerika hat.
  • Du nennst einen Engländer gerne »pom«.
  • Je kürzer der Spitzname desto sympathischer ist dir jemand.
  • Du sagst »reckon« anstatt »think« und »whinge« anstatt »whine«.
  • Du kennst die Unterschiede zwischen AFL, Rugby League, Rugby Union usw.
  • Du wettest gerne, vor allem auf Pferde.
  • Du bist der Meinung, ein Strand ohne Wellen ist kein richtiger Strand.
  • Am Strand versteckst du den Autoschlüssel in deinen Schuhen. Kein Dieb hat dieses Versteck jemals entdeckt.
  • Du glaubst, dass auf einem Hamburger rote Beete nicht fehlen darf.
  • Du bist der Meinung, dass jedes Essen mit BBQ Sauce verfeinert werden kann.
  • Du kannst dir kein Event ? sei es die Eröffnung eines Parlaments oder eines Bauhauses ? ohne Würstelstand oder BBQ vorstellen.
Und was fällt euch noch dazu ein? Hab ich etwas Wichtiges vergessen?

No worries!

FOTO: BRIAN GIESEN (FLICKR)
Tags Humor | Leben | Dies und das
Niagarafälle in Nordamerika

Wasserfälle faszinieren die Menschheit seit jeher. Während beliebte Wasserfälle heute vor allem sehr attraktive Reiseziele sind, prägten Sie früher das Leben der Menschen, die in ihrer Umgebung lebten. Die einstige Namensgebung der jeweiligen Ureinwohner hat ihren Weg in die moderne Zeit gefunden. Begriffe wie ?Donnerndes Wasser? (Niagara) und ?Großes Wasser? (Iguazú) stehen für Faszination und […]
Tags Iguazú | Wasserfälle | Sambesi
Kieler Förde, romantisches Hotel und leckeres Essen

Was man in Kiel erleben kann und Erfahrungen vom schönen Romantik Hotel in Hafennähe.
Tags Hoteltipps | Reisetipps | Kuechenchef
Wunderschöne Unterkünfte in Namibia

Kennen Sie eigentlich schon unsere Mietwagen-Rundreise ?Namibia Pur?? In 19 Tagen fahren Sie mit Ihrem eigenen Fahrzeug zu den schönsten Höhepunkten des Landes im Südwesten Afrikas. Sie besuchen wunderschöne Nationalparks, Wüsten sowie Küsten und entdecken die einzigartige Vielfalt an wild lebenden Tieren in Südwestafrika. Bei ganztägigen Pirschfahrten im eigenen Fahrzeug im Etosha Nationalpark werden Sie […]
Tags Afrika | Namibia | Swakopmund
America is definitely top notch when it comes to offering tourists both local and international with various holiday get away and tourist destination sites at affordable and low prices. Vacation places here come at a wide range and enjoyable delicacies in some of the best restaurants at reasonable prices.
Tags Travel |

Was nach einem Scherz klingt ist durchaus ernst gemeint. Denn nun ? Ladies & Gentleman ? geht es einmal mehr in mein Lieblingsgebirge, in die Sächsische Schweiz. Denn beim nächsten Berg – unscheinbar und gern vernachlässigt – steigen wir dem Kaiser auf die Krone. Den Caspar-David-Friedrich-Weg vom Bad Schandauer Ortsteil Krippen aus folgend verschlägt es...

Read More

Der Beitrag Auf die Krone kommt es an erschien zuerst auf theBackpacker.
theBackpacker - Outdoor - Wandern - Abenteuer

Tags Video | aktuell | Sächsische Schweiz
Vor 20 Jahren hat mir die Radiostation HCJB in Quito eine Karte mit der Ansicht von ?Colonial Quito? gesandt. Vor Ort mache ich mich auf die Suche nach der Straße. Wie sieht es dort heute aus? Schon im ersten Beitrag gab es einige Tipps, um welche Straße es sich handeln könnte. Die Suche ist in […]
Tags Sehenswürdigkeiten | Ecuador | Quito