Reiseberichte

Ja, da mag man mich jetzt steinigen und geißeln. Ich bin bekennender Hans Krankl Fan. Habe sogar ein original signiertes Buch vom Hansibua zu Hause. Spätestens nach meinem ersten Besuch im Nou Camp Stadion. Nun gibt es die Möglichkeit mit dem Goleadorin seine zweite Heimat,...
Tags Reisetipps | Nachrichten | Lustiges und Kurioses

14. Februar 2013 13:12 -. Sonne, 20 Grad, manchmal noch Wind (gestern und vorgestern richtig Sturm der alles weg fegte, hat auch die Wolken geschafft)
Hommertshausen -2 (-7). Au weia.

Alles ist klein in so einem WoMo und unseres ist besonders klein. Ein klein wenig Innenraum, ein klitzekleines Bad, ein klein wenig Strom, ein klein wenig Wasser, ein klein wenig Abwasch und das Gas wird auch noch knapp. Der Platz vor dem Häuschen ist auch klein und das Dach ist ein klein wenig über dem Kopf. Alles klein. Auch die Arbeit damit. Es ist wie in Afrika mit den Frauen, die sehr viel Zeit zum Palaver haben. Denn deren häusliche Arbeit ist schnell gemacht. Jeder hat einen Teller und eine Tasse, gekocht wird auf offenem Feuer in einem oder 2 Töpfen, Fenster müssen nicht geputzt werden, es gibt keine, der Hausputz besteht aus Ausfegen und vor dem Haus wird auch noch gefegt. Dann ist alles fertig und Zeit zum Ausruhen oder Schwatz. Ja, ja, sie haben noch einiges mehr zu tun. Wie wir. Ein klein wenig.


Heute hat M unser Bad gereinigt. Mit einer Zahnbürste.

P1060204.jpg

P1060205.jpg

Tags Urlaube&Radtouren |
Dieser »Brief an die Welt« den Dorothée, eine gebürtige Deutsche die seit sieben Jahren in Australien lebt, auf ihrem Blog Australien Ereignisse veröffentlich hat, ist einfach zu gut um nicht erwähnt zu werden. An alle daheim gebliebenen: Bitte lesen, lachen, schmunzeln, die Stirn runzeln, den Kopf schütteln - aber nie mehr sagen, dass ich mit meinen Erzählungen aus Australien maßlos übertreibe!

No worries!
Tags
Ihr wollt euren Winterurlaub in der Sonne verbringen? Dann ab nach Florida. Ich schlage euch eine Route vor, die in 15 Tagen die schönsten Städte und Strände in Floridas Süden abdeckt. Gerne könnt ihr diesen Routenvorschlag als Grundlage für eure nächste USA-Reise nehmen.       Reisebeschreibung: 15-tägige Tour ? durch das südliche Florida Flug [...]
Tags Mietwagenrundreisen | Florida | Amerika Routen
Ihr Reiselustigen, die ihr zum ersten Mal in die USA fliegen wollt, ihr fragt euch, welche Route ihr nehmen sollt? Die Angebote von Reisebüros sind nicht passend, zu lang oder zu kurz. Zudem seid ihr einfach überfordert bei der Fülle an Angeboten. Daher schlage ich euch eine Route vor, die in 15 Tagen die schönsten [...]
Tags Valley of Fire | Monument Valley | Horseshoe Bend
Elischeba befindet sich auf Teneriffa und möchte an der Costa Adeje im Meer schwimmen. Wenn da doch nicht zwei Hindernisse wären ...
Tags Tipps | Hotel | Küche
Elischeba befindet sich auf Teneriffa und möchte an der Costa Adeje im Meer schwimmen. Wenn da doch nicht zwei Hindernisse wären ...
Tags Tipps | Hotel | Küche
BlogDatum 12. Februar 2013
Vor kurzem ist mir etwas Essentielles aufgefallen: In den australischen Nachrichten fehlt der Kulturteil. Es ist so offensichtlich, dass es seltsam ist, dass mir das nicht früher schon aufgefallen ist. Im Fernsehen bestehen die Nachrichten zumeist aus nationalen und internationalen News, von der Wirtschaft wird auch berichtet, dann kommt ein riesiger Teil Sport, das Wetter und die »Feel-Good-Story«. Letztere ist normalerweise ein Hund der verloren gegangen ist und wieder gefunden wurde. Oder das Comeback eines Sportlers nach einer Verletzung. Oder sonstiges unwichtiges Zeug, das viel zu wichtig genommen wird.

In den Zeitungen zeigt sich ein ähnliches Bild. National News, World, Business und Sport bietet der Australian in der gedruckten Ausgabe. Am Wochenende gibt es das Zusatzheft »Review«, wo unter vielem anderen auch ein bisschen über Kultur berichtet wird. Ähnlich schaut es beim Sydney Morning Herald aus. Im Daily Telegraph hat der Sportteil meistens 10-15 Seiten und davor gibt es gerade mal eine Seite »History« und eine Seite »Going Out«. Alles was man an Kultur findet, findet man dort.

Online bieten zumindest der Australian und der Sydney Morning Herald einen Kulturteil, dieser läuft unter »Entertainment« bzw. »Arts«. Es gibt schon viele Museen, Ausstellungen, Theater usw. hier, bloß bekommt man einfach nichts mit. Es wird viel zu wenig Werbung gemacht, nicht darüber in den Zeitungen berichtet. Immer hört man nur: Sport, Sport, Sport, Rugby, AFL, Cricket und Pferderennen. Irgendwie interessiert der Kulturteil wohl einfach keinen hier.

Die Australier haben oft die Ausrede, dass Sport auch Kultur sei und davon gäbe es hier ja wohl genug. Sie hätten halt ihre eigene Kultur und vielleicht nicht so, wie wir Europäer uns das vorstellen. Aber ist Sport wirklich Kultur? Und braucht man davon unbedingt so viel?

No worries!
Tags

Mir han der Dom in Kölle gelasse und auf dem Camping in Benicasim prächtig gefeiert mit Tanz, Unterhaltung in mehreren Sprachen, gutem Essen und Trinken. Leider mussten wir irgendwann aufhören. Es gibt einen Camper, der schon seit Jahren Karnevalslieder auflegt und die Engländer singen "kornblumenblau"

 

R-M-Karneval---2.jpg

R-M-Karneval---1.jpg

Tags Urlaube&Radtouren |
[GASTBEITRAG] - Dass die Engländer etwas eigenartig sind, ist allgemein bekannt. Auf diese Tatsache sind sie auch selbst sehr stolz, schließlich gilt es, sich vom "Kontinent" abzugrenzen (gerne wird Resteuropa auch einfach "Europe" genannt, so als gehöre man selbst nicht dazu). Das Ganze hat natürlich auch einen gewissen Charme ? nicht umsonst gibt es fervente Anglophile auf der ganzen Welt, von denen einige sich hier auch niederlassen (die Autorin dieses Beitrages gehört ebenfalls dazu).
Tags Sonstige Beiträge | Großbritannien | London
[GASTBEITRAG] - Dass die Engländer etwas eigenartig sind, ist allgemein bekannt. Auf diese Tatsache sind sie auch selbst sehr stolz, schließlich gilt es, sich vom "Kontinent" abzugrenzen (gerne wird Resteuropa auch einfach "Europe" genannt, so als gehöre man selbst nicht dazu). Das Ganze hat natürlich auch einen gewissen Charme ? nicht umsonst gibt es fervente Anglophile auf der ganzen Welt, von denen einige sich hier auch niederlassen (die Autorin dieses Beitrages gehört ebenfalls dazu).
Tags Sonstige Beiträge | Großbritannien | London
Können Sie sich nicht entscheiden, welche europäische Stadt Sie als nächstes besuchen möchten? Wir helfen Ihnen ein bisschen und verraten Ihnen, welche “must-see” Sehenswürdigkeiten Sie in Barcelona, London, Prag, Rom und Wien nicht verpassen dürfen. Barcelona ? Sagrada Familia Wen es nach Barcelona, in die Hauptstadt Kataloniens, verschlägt, der kommt an einem Besuch in der [...]
Tags Österreich | Europa | Spanien