/filialen/terminvereinbarung//magazin//veranstaltungen//beratung/online-beratung/https://support.globetrotter.de/hc/de/service/globetrotter-card/

Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        Leseprobe
        • RADKARTE OSTSTEIERMARK, SÜDSTEIERMARK 1:100.000 1

        RADKARTE OSTSTEIERMARK, SÜDSTEIERMARK 1:100.000 - Fahrradkarte

        Artikel-Nr.: 1247353
        7,90 €
        incl. MwSt.
        Lagerbestand: 5 Stück verfügbar
          Derzeit verfügbarer Bestand.
        Wähle Deine Farbe
        ESTERBAUER GMBH
        <
        >
        Wähle Deine Größe

          Wähle Deine Größe
        • isolierendCO2-neutraler Versand mit DHL GoGreen
        • isolierend Kostenlose Retouren aus DE/AT (kein Sperrgut)
        • isolierend 30 Tage Rückgaberecht für Kartenkunden
        Auf die Merkliste

        Beschreibung

        Technische Details

        Bruck an der Mur – Graz – Leoben – Thermen- & Vulkanland Steiermark – Weinland Steiermark

        Die Steiermark – das grüne Herz Österreichs – hat einen Waldanteil von 61 Prozent und ein weiteres Viertel wird von Weiden, Wiesen sowie Obst- und Weingärten eingenommen. Die Landeshauptstadt Graz, die zweitgrößte Stadt Österreichs, bildet die Verbindung zwischen Ost- und Weststeiermark. Östlich der Mur und südlich des Wechsels und der Fischbacher Alpen liegt die Oststeiermark. Südsteiermark wird der südliche Landesteil ab der Linie Deutschlandsberg – Leibnitz – Bad Radkersburg genannt. Im Radland Steiermark findet man eine bunte, landschaftliche Vielfalt an Radtouren unterschiedlicher Charakteristik: Genussradwege zu den kulinarischen Höhenpunkten und Flussradwege entlang der zahlreichen, klaren Gewässer.

        Die Ost- und Südsteiermark mit dem Drahtesel zu entdecken, bedeutet Genuss und Erholung. Auf mehr als 400 km erschließt die Weinland Steiermark Radtour als Rundreise das Weinland im Süden und Osten der Steiermark. Die Tour führt an zahlreichen Buschenschänken und Weingütern vorbei, denn Radfahren in der Steiermark wird mit kulinarischen Angeboten kombiniert. Als einer der schönsten Flussradwege im gesamten Alpenraum gilt der Murradweg, welcher von den Hohen Tauern über Graz zu Thermen, Wein und Kürbiskernöl führt. 

        Im Thermen- und Vulkanland Steiermark bieten sich unzählige Möglichkeiten zum Entspannen. Die Fischbacher Alpen mit der Region Joglland – Waldheimat, einer waldreichen Mittelgebirgsgegend, bieten auf beschilderten Mountainbike Strecken, in allen Schwierigkeitsgraden, neben Sport auch noch ein erholsames Naturerlebnis. Geheimtipps wie der Raabtalradweg und der Feistritztalradweg in der Oststeiermark oder Mürztalradweg runden das Raderlebnis ab.

        Bücher unterliegen der Buchpreisbindung.
        Größe
        NoAuthor
        Gewicht
        100 g
        Länge
        240 mm
        Breite
        120 mm
        Maßstab
        1 : 75.001 - 1 : 150.000
        Regionen
        Mitteleuropa
        ISBN
        0
        Serientitel
        Bikeline Radkarte
        Seitenanzahl
        0
        Auflage
        1. Auflage 2022
        Genre
        Reise
        Erscheinungsjahr
        2022

        Beschreibung

        Bruck an der Mur – Graz – Leoben – Thermen- & Vulkanland Steiermark – Weinland Steiermark

        Die Steiermark – das grüne Herz Österreichs – hat einen Waldanteil von 61 Prozent und ein weiteres Viertel wird von Weiden, Wiesen sowie Obst- und Weingärten eingenommen. Die Landeshauptstadt Graz, die zweitgrößte Stadt Österreichs, bildet die Verbindung zwischen Ost- und Weststeiermark. Östlich der Mur und südlich des Wechsels und der Fischbacher Alpen liegt die Oststeiermark. Südsteiermark wird der südliche Landesteil ab der Linie Deutschlandsberg – Leibnitz – Bad Radkersburg genannt. Im Radland Steiermark findet man eine bunte, landschaftliche Vielfalt an Radtouren unterschiedlicher Charakteristik: Genussradwege zu den kulinarischen Höhenpunkten und Flussradwege entlang der zahlreichen, klaren Gewässer.

        Die Ost- und Südsteiermark mit dem Drahtesel zu entdecken, bedeutet Genuss und Erholung. Auf mehr als 400 km erschließt die Weinland Steiermark Radtour als Rundreise das Weinland im Süden und Osten der Steiermark. Die Tour führt an zahlreichen Buschenschänken und Weingütern vorbei, denn Radfahren in der Steiermark wird mit kulinarischen Angeboten kombiniert. Als einer der schönsten Flussradwege im gesamten Alpenraum gilt der Murradweg, welcher von den Hohen Tauern über Graz zu Thermen, Wein und Kürbiskernöl führt. 

        Im Thermen- und Vulkanland Steiermark bieten sich unzählige Möglichkeiten zum Entspannen. Die Fischbacher Alpen mit der Region Joglland – Waldheimat, einer waldreichen Mittelgebirgsgegend, bieten auf beschilderten Mountainbike Strecken, in allen Schwierigkeitsgraden, neben Sport auch noch ein erholsames Naturerlebnis. Geheimtipps wie der Raabtalradweg und der Feistritztalradweg in der Oststeiermark oder Mürztalradweg runden das Raderlebnis ab.

        Bücher unterliegen der Buchpreisbindung.

         

        Technische Details
        Größe
        NoAuthor
        Gewicht
        100 g
        Länge
        240 mm
        Breite
        120 mm
        Maßstab
        1 : 75.001 - 1 : 150.000
        Regionen
        Mitteleuropa
        ISBN
        0
        Serientitel
        Bikeline Radkarte
        Seitenanzahl
        0
        Auflage
        1. Auflage 2022
        Genre
        Reise
        Erscheinungsjahr
        2022
        Artikel-Nr.
        1247353
        Das könnte dir auch gefallen 
        0
        0 Bewertungen
        Bewertung verfassen

        Hinweis: Bitte beachte, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
        Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.
        Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

        Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht.

        Nutzungsbedingungen Bitte beachte die   Nutzungsbedingungen
        double-arrows-up
        Anmeldung zum Newsletter

        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail! Falls Du schon zum Newsletter angemeldet sein solltest, wirst Du keine E-Mail erhalten.
        Anmeldung zum Newsletter

        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein