/filialen/terminvereinbarung//magazin//veranstaltungen//beratung/online-beratung/https://support.globetrotter.at/hc/de/service/globetrotter-card/

Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        Autohome Dachzelte Logo

        Autohome

        Als ältester Dachzelthersteller der Welt setzt der italienische Hersteller Autohome seit mehr als 60 Jahren Maßstäbe in puncto Design, Funktion und Qualität. Die Vorläufer der heute weltweit bekannten Autohome Dachzelte Maggiolina und Overland eröffneten bereits Ende 1950er Jahre reiselustigen Menschen völlig neue Möglichkeiten.

        Hartschalenzelte und Faltdachzelte wurden damals etwa zeitgleich entwickelt. Während zunächst vor allem die geklappten Stoffzelte wegen ihres kleineren Packmaßes im Vorteil waren, sind es heutzutage in erster Linie die ausgereiften Hartschalen-Dachzelte der Serien Maggiolina, Airtop und Columbus, mit denen das Unternehmen seinen Hauptumsatz generiert. Diese wurden im Laufe der Jahre und Jahrzehnte mit Unterstütztung professioneller Abenteurer und Reiseprofis für sämtliche Arten von Autoreisen weiterentwickelt und perfektioniert. Dass die meisten PKW mittlerweile groß genug sind, um auf dem Dach eine komplette Zeltfläche aufzunehmen, befeuert den Boom zusätzlich. Autohome Dachzelte sind in verschiedenen Größen, Ausführungen und Farben erhältlich und können durch perfekt abgestimmtes Zubehör ergänzt werden. Bis heute werden alle Autohome Dachzelte ausschließlich in Italien gefertigt.

        Hauptsitz

        Das Unternehmen hat seinen Sitz in Rivarolo Mantovano in Norditalien.

        Wo werden Autohome Produkte gefertigt?

        In Italien

        Autohome Dachzelte bei Globetrotter


        Maggiolina:

        Die beliebteste Dachzeltserie von Autohome ist wohl Maggiolina. Die verschiedenen Modelle sind auf unterschiedliche Reisebedürfnisse und -anforderungen ausgelegt. Die Hardtop-Dachzelte Made in Italy sind in Größen von 2-4 Personen und in verschiedenen Farben und Ausführungen erhältlich.

        • Maggiolina Airlander
          Das Airlander bietet in seiner Basisversion alles, was man für eine komfortable Reise benötigt: je zwei Türen und Fenster mit Moskitonetz, eine komfortable Matratze und Innenbeleuchtung. Die Zeltwände sind – wie bei allen Autohome Hartschalenzelten – aus sehr atmungsaktivem und gleichzeitig wasserdichtem Dralon Gewebe hergestellt. Das beliebte Zelt ist in verschiedenen Farben und Ausführungen mit zusätzlichen Extras erhältlich.
        • Maggiolina Grand Tour
          Die Schale des Grand Tour ist etwas höher und größer als beim Airlander und punktet dadurch mit etwas mehr Kopffreiheit sowie Stauraum beim Transport. Zudem die Eingangstüren etwas größer.
        • Maggiolina Extreme
          Auf dem Dach des Maggiolina Extreme kann weiteres Gepäck befestigt und transportiert werden. Die Austattung entspricht dem Airlander Plus bzw. dem Grand Tour.

        Air Top:

        Das Air Top sieht auf den ersten Blick aus wie ein Maggiolina Dachzelt, stellt aber ein eigenständiges Modell unter den Autohome Dachzelten dar: Das Air Top kommt ganz ohne Kurbel aus, denn es kombiniert die hochwertige Austattung der Maggiolina Familie mit dem blitzschnellen zweistufigem Gasdruckfeder Öffnungsmechanismus der Columbus Dachzelte.

        Columbus:

        Das Columbus fällt durch seine schräge Dachform auf. Das Zelt bietet auf der hohen Seite die größte Kopffreiheit aller Autohome Zelte, was beispielsweise das Umziehen im Zelt erleichtert. Außerdem verfügt das Columbus über einen sehr komfortablen Öffnungsmechanismus mit Gasdruckfedern, die das Hochkurbeln überflüssig machen. Der Eingang ins Zelt kann wahlweise auf der Heckseite Kopfseite oder durch 2 seitliche Eingänge erfolgen.

        Das bedeuten die Namenszusätze bei den Maggiolina, Airtop und Columbus Zelten:

        • Plus +Alle Plus Modelle sind zusätzlich zur Basisausstattung mit weiteren Extras versehen. Bitte hierzu die jeweilige Produktbeschreibung beachten. Dies können beispielweise weitere Fenster, zusätzliche Innennetze oder ein schalldämpfender Innenhimmel sein.
        • 360° Diese Zelte bieten mit zusätzlichen Fensteröffnungen Rundumsicht. Sie sind mit besonderen, halbdurchsichtigen Moskitonetzen ausgestattet, die auch dann die Privatsphäre bewahren, wenn Türen und Fenster geöffnet sind.
        • Carbon Fiber Carbon Fiber: Modelle mit Schalen aus Kohlenstofffaser sind sehr leicht und stabil. Und dabei einige Kilogramm leichter.
        • X-long Dachzelte für große Menschen: X-large Modelle bieten eine Länge von 230 cm und sind damit 20 cm länger als die Normalausführungen.
        • Black Edition Die beliebtesten Autohome Dachzeltserien sind auch in komplett schwarzem Design erhältlich

        Overland

        Autohome bietet auch eine eigene Reihe Faltdachzelte an, sogenannte Soft Tops, darunter das seit Jahrzehnten beliebte Safarizelt Overland: Nach dem Entfernen der PVC-Haube wird das Overland mit Hilfe der Teleskopleiter wie ein Buch aufgeklappt – in der Regel über die Seite oder das Heck und damit über die Abmessungen des Fahrzeugs hinaus. Das Overland besteht aus stabilem Baumwoll-Mischgewebe. Wände, Dach und Fensterabdeckungen sind fest miteinander vernäht, um dem Wind weniger Angriffsfläche zu bieten. Dank seines geringen Packmaßes ist es nicht nur für Offroader, sondern für die meisten PKW mit kleiner Dachfläche attraktiv. Wie zu allen Autohome Dachzeltserien sind auch zum Overland verschiedene Zelterweiterungen und passende Thermohauben verfügbar.
        Mehr lesen
        Filter
        23 Produkte

        double-arrows-up
        Anmeldung zum Newsletter

        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail! Falls Du schon zum Newsletter angemeldet sein solltest, wirst Du keine E-Mail erhalten.
        Anmeldung zum Newsletter

        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein