/filialen/terminvereinbarung//magazin//veranstaltungen//beratung/online-beratung/https://support.globetrotter.at/hc/de/service/globetrotter-card/

Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        Gore Wear

        Die Marke Gore Wear steht für hochwertige, sehr funktionelle Fahrradbekleidung. Auf deinen Touren mit dem Rennrad, Mountainbike oder Gravelbike schützt sie dich vor Wind und Regen und ist dabei hoch atmungsaktiv. Gore Wear kombiniert innovative Materialien mit fahrradspezifischen Schnitten und durchdachter Ausstattung und sorgt so dafür, dass du dich ganz auf deine sportliche Leistung konzentrieren kannst. Dank der leistungsstarken reflektierenden Design-Elemente bist du auch bei widrigem Wetter gut sichtbar. In unserem Sortiment gibt es praktische Regenjacken und -hosen, die leicht und klein verpackbar sind, bequeme Softshelljacken und -hosen, Handschuhe sowie Fahrradtrikots. Bei den Produktbeschreibungen begegnen dir Kürzel wie C3, C5 und C7. Dabei steht C für Fahrradbekleidung (Cycling) und die Zahlen für die unterschiedlichen Niveaus. Die 7 steht für „Expertenniveau“, 5 für „Fortgeschrittene“ und 3 für ambitionierten Freizeiteinsatz.

        Gore Wear Fahrradbekleidung

        Firmenportrait

        Gore Wear entstammt der Technologie-Firma W.L. Gore & Associates, die im Outdoorbereich vor allem aufgrund ihrer wasserdichten Gore-Tex Membran überaus bekannt ist. So ist es nicht verwunderlich, dass das erste Produkt der Marke eine wind- und wasserdichte, atmungsaktive Jacke mit verlängertem Rückenteil fürs Radfahren war. Seither entstehen durch den wissenschaftlichen und systematischen Ansatz immer wieder richtungsweisende Innovationen, beispielsweise die Gore Windstopper Membran. Interessant ist, dass es die Marke für funktionelle Fahrradbekleidung trotz des amerikanischen Mutterkonzerns zuerst in Europa gab. Erst seit 2002 sind die Produkte in den USA erhältlich. Gore Wear steht neben funktioneller Fahrradbekleidung auch für performance-orientierte Laufbekleidung, seit die beiden Marken Gore Bike Wear und Gore Running Wear 2018 zu Gore Wear fusioniert wurden.

        Hauptsitz

        Gore Wear ist eine Marke von W. L. Gore & Associates GmbH, die ihren Sitz in Putzbrunn bei München, Deutschland, hat.

        Wo werden Gore Wear Produkte gefertigt?

        Die Produkte werden in der Türkei, China, Rumänien, Litauen, Italien, Vietnam und Kambodscha hergestellt.

        Wie kontrolliert Gore Wear die Produktionsbedingungen?

        Seit der Gründung achtet die Marke auf ein ethisches Geschäftsverhalten. Handlungsgrundlage sind zwei umfangreiche interne Richtlinien: Die Associates‘ Standards of Ethical Conduct (ASEC) basieren auf den gesetzlichen und ethischen Geschäftspraktiken, die sich in den Branchen und Regionen, in denen Gore vertreten ist, bewährt haben. Die Gore Guidelines on Social Responsibility orientieren sich unter anderem an der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte und dem Global Compact der Vereinten Nationen sowie den Leitsätzen für multinationale Unternehmen der OECD. Ferner ist Gore Wear Mitglied der Fair Labor Association (FLA), die sich für faire Arbeitsbedingungen einsetzt.

        Gore Wear und das Thema Nachhaltigkeit

        Gore Wear setzt auf langlebige Produkte, denn je länger ein Produkt hält, desto besser wird der ökologische Fußabdruck. Deshalb werden ausschließlich ausgewählte Materialien mit hochwertiger Qualität eingesetzt. Die Materialien sind gemäß dem Standard 100 by Oeko-Tex zertifiziert oder bluesign approved. Sie wurden also nach strengen Kriterien auf Schadstoffe geprüft und sind gesundheitlich unbedenklich.

        Gore Wear Kleidung hält Regen ab

        Mehr lesen

        double-arrows-up
        Anmeldung zum Newsletter

        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail! Falls Du schon zum Newsletter angemeldet sein solltest, wirst Du keine E-Mail erhalten.
        Anmeldung zum Newsletter

        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein