/filialen/terminvereinbarung//magazin//veranstaltungen//beratung/online-beratung/https://support.globetrotter.at/hc/de/service/globetrotter-card/

Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        • UNSERE WELT NEU DENKEN 1
        1 / 1
        Leseprobe

        UNSERE WELT NEU DENKEN - Sachbuch

        Artikel-Nr.: 1247923
        12,99 €
        incl. MwSt.
        Wähle deine Farbe:
        ullstein taschenbuchvlg.
        +
        Wähle deine Größe

          Wähle deine Größe
        Online Verfügbar
        Click & Collect Nicht verfügbar
        Bücher unterliegen der Buchpreisbindung.
        • isolierendCO2-kompensierter Versand mit DHL
        • isolierend Kostenlose Retoure aus AT, kein Sperrgut
        • isolierend 30 Tage Rückgaberecht mit Kundenkarte
        Auf die Merkliste

        Beschreibung

        Technische Details

        Eine Einladung

        Das anrollende Klimachaos, die zunehmenden Konflikte zwischen Arm und Reich und die Polarisierung unserer Gesellschaften zeigen deutlich: Weitermachen wie bisher ist keine Option. Das Wohlstandsmodell des Westens fordert seinen Preis. Maja Göpel veranschaulicht, welche Denkbarrieren wir aus dem Weg räumen sollten, um künftig klüger mit natürlichen Ressourcen, menschlicher Arbeitskraft und den Mechanismen des Marktes umzugehen - jenseits von Verbotsregimen und Wachstumswahn. 

        »Das Buch der Stunde« ttt - titel, thesen, temperamente 

        »Maja Göpel ist eine der wichtigsten Stimmen, wenn es um die Frage geht, wie wir unsere Gesellschaft wieder zukunftsfähig machen.« HARALD WELZER 

        »Dieses besonnen argumentierende Buch der Ökonomin Maja Göpel für eine Reform unseres Wirtschaftssystems ist eine wahnsinnig wohltuende Lektüre.« DENIS SCHECK

         

        Bücher unterliegen der Buchpreisbindung.
        Größe
        Göpel, Maja
        Länge
        187 mm
        Breite
        120 mm
        Höhe
        18 mm
        ISBN
        3548064663
        Seitenanzahl
        208
        Genre
        Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft

        Beschreibung

        Eine Einladung

        Das anrollende Klimachaos, die zunehmenden Konflikte zwischen Arm und Reich und die Polarisierung unserer Gesellschaften zeigen deutlich: Weitermachen wie bisher ist keine Option. Das Wohlstandsmodell des Westens fordert seinen Preis. Maja Göpel veranschaulicht, welche Denkbarrieren wir aus dem Weg räumen sollten, um künftig klüger mit natürlichen Ressourcen, menschlicher Arbeitskraft und den Mechanismen des Marktes umzugehen - jenseits von Verbotsregimen und Wachstumswahn. 

        »Das Buch der Stunde« ttt - titel, thesen, temperamente 

        »Maja Göpel ist eine der wichtigsten Stimmen, wenn es um die Frage geht, wie wir unsere Gesellschaft wieder zukunftsfähig machen.« HARALD WELZER 

        »Dieses besonnen argumentierende Buch der Ökonomin Maja Göpel für eine Reform unseres Wirtschaftssystems ist eine wahnsinnig wohltuende Lektüre.« DENIS SCHECK

         

        Bücher unterliegen der Buchpreisbindung.

         

        Technische Details

        Größe
        Göpel, Maja
        Länge
        187 mm
        Breite
        120 mm
        Höhe
        18 mm
        ISBN
        3548064663
        Seitenanzahl
        208
        Genre
        Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft
        Artikel-Nr.
        1247923
        Das könnte dir auch gefallen 
        0
        0 Bewertungen
        Bewertung verfassen

        Hinweis: Bitte beachte, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
        Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.
        Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

        Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht.

        Nutzungsbedingungen Bitte beachte die   Nutzungsbedingungen
        double-arrows-up
        Anmeldung zum Newsletter

        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail! Falls Du schon zum Newsletter angemeldet sein solltest, wirst Du keine E-Mail erhalten.
        Anmeldung zum Newsletter

        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein